TuS Johannland - VfL Bad Berleburg 4:0 (4:0)

Nach dem ersten Sieg der Damenmannschaft ging es am vergangenen Sonntag zum TuS Johannland. Anstoß der Partie war um 17 Uhr am Platz in Hainchen.

Unsere Damen kamen leider nicht so gut ins Spiel und bekamen schon in der 7. Minute nach einer Ecke den ersten Gegentreffer. Wenig später verwandelte der TuS in der 23. und 27. Minute zwei weitere Chancen. Die VfLerinnen kamen so langsam besser ins Spiel und standen auch ein, zwei Mal vor dem heimischen Tor, aber leider ohne Erfolg. Das letzte Tor in der ersten Halbzeit (35. Minute) sollte auch das letzte Tor der gesamten Partie sein.

In der zweiten Hälfte spielte die Duchardt Elf etwas offensiver und kam auch wieder einige Male vor das gegnerische Tor, nur war das Glück an diesem Tage leider nicht auf der Seite der Kurstädterinnen.

Trotz der verdienten Niederlage präsentierten sich die immer noch ersatzgeschwächten VfL-Damen besser als in den vorherigen Spielen.

Das nächste Spiel findet am 27.11.2016 um 10:30 gegen Oberes Banfetal in Hesselbach statt.

VfL Bad Berleburg- TuS GW Allagen 5:0 (2:0).

In beeindruckender Manier frühstückt der VfL Bad Berleburg den tapfer kämpfenden TuS Allagen ab und sichert sich damit gleichzeitig die Herbstmeisterschaft, bei noch einem zu absolvierenden Spiel in der Hinrunde.

VfL Bad Berleburg - FC Hilchenbach 3:0 (2:0)

Am 06.11. hatten unsere Damen den FC Hilchenbach zu Gast. Nach Anpfiff fanden die Kurstädterinnen wesentlich besser ins Spiel. In den ersten 15 Minuten erspielten sie sich 4 große Chancen, welche leider ohne Erfolg blieben. In der 18. Minute schoss dann Miriam Duchardt, durch einen gut herausgespielten Ball, den VfL in Führung. Bis zur 31. Minuten drückten unsere Damen ohne Erfolge aufs gegnerische Tor. Dann schoss Sophie Grebe das 2:0 nach einem hervorragend aus der Abwehr gespielten Ball durch Jette Brandenburg. So blieb es dann auch bis zur Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichener. Beide Seiten erspielten sich immer wieder gute Chancen. Bis in der 77. Minuten Adriana Franza, nach einem 35 Meter Schuss, den Sack dann endgültig zu machte.

Ein wichtiger Sieg für die Kurstädterinnen, die lange auf diesen Tag hin gearbeitet haben.

TuS Langenholthausen – VfL Bad Berleburg 3:5 (1:2).

Puh. Nach diesem Spiel galt kollektives Durchatmen bei allen Leuten, die es am 13. Spieltag mit dem VfL Bad Berleburg hielten. Nach 95 atemberaubenden Minuten bezwang die Schneider-Elf die Gastgeber in der buchstäblich letzten Minute. Doch von Beginn:

VfL Bad Berleburg - TuS Sundern 2:0 (0:0).